Maria Lichtmess – gesegnete Kerzen

Kurzmitteilung

Am 2. Februar 40 Tage nach Weihnachten schließt sich der große Weihnachtskreis mit dem Fest Darstellung des Herrn – Maria Lichtmess.
Unter normalen Umständen würden wir in die Kirche mit den entzündeten gesegneten Kerzen einziehen.
Auch heuer gibt es die Möglichkeit sich in der Kirche gesegnete Kerzen und Weihwasser mit zunehmen.

Aktuelle Corona-Regelungen

Die seit 28. Dezember geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden verlängert!

Aufgrund der von der Regierung am Wochenende 16./17. Jänner bekanntgegebenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie entfallen bis mindestens inkl. So., 7. Februar alle öffentlichen Gottesdienste. Begräbnisse und Verabschiedungen können stattfinden, sind allerdings nur mit max. 50 Personen möglich. Es gilt dabei zusätzlich, dass der Mindestabstand von min. 2 Metern zu nicht haushaltszugehörigen Personen einzuhalten ist.

Als konkrete Schutzmaßnahmen ist darüber hinaus bei Kontakten mit dem Pfarrteam oder gottesdienstlichen Feiern bei das Tragen einer FFP2-Maske als Mund- und Nasenschutz nachdrücklich empfohlen!

Auch das Pfarrbüro ist für den selben Zeitraum für persönliche Vorsprachen geschlossenausgenommen davon sind Trauerfälle!

Sie erreichen uns zu den Bürozeiten per Telefon (03124 / 22 272) oder per E-Mail (gratkorn@graz-seckau.at).

Sternsingen 2021

Liebe Leserinnen und Leser!

Das Jahr 2020 nach Christi Geburt wird uns allen lange in Erinnerung bleiben. Die herrschende Pandemie hat fast alle Bereiche unseres Lebens auf den Kopf gestellt.
Wir vermissen besonders unser traditionelles Miteinander bei den großen kirchlichen Festen (Ostern, Weihnachten, Erstkommunion, Firmung, Erntedank, etc.) aber auch den Pfarrkaffee und vieles mehr.

Durch den Lockdown ist heuer kein Sternsingerbesuch möglich.
Dennoch bitten wir Sie um Ihre Spende, um die Dreikönigsaktion zu unterstützen. Schwerpunkt der Spendenaktion ist diesmal Süd-Indien. Gerade jetzt sind die Menschen auf unsere Unterstützung angewiesen.

Weiterlesen

Krippenweg am 24. Dezember

Alternative zu den Kinderkrippenfeiern

Damit am 24.12. für Kinder eine Begegnung mit dem Kind in der Krippe möglich war,
wurde ein Stationenweg zur Krippe vorbereitet.
Alle Kinder waren eingeladen, einen Stern (vielleicht selbst
gebastelt) mitzubringen und ihn auf den Christbaum
bei der Krippe zu hängen!

 

Weihnachten sicher feiern

Für alle Hl. Messen an den Weihnachtstagen (Hl. Abend, Christtag, Stephanitag, Hl. Familie) freuen wir uns über Ihre verbindliche Anmeldung im Pfarrbüro.
Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten Mo., 15-18 Uhr,
Di., Do., und Fr. 08-11 Uhr telefonisch unter 03124 22 272.
Ab 23.12. Anmeldungen bitte unter 0699 102 58 460.

Für Feiern in der Dult bitte bei Schwester Roswitha Tel. 0664 8490357 anmelden!

Hinweis: Anmeldungen zu mehreren Gottesdiensten sind natürlich möglich. Falls jemand ohne Anmeldung kommt, kann es sein, dass eine Teilnahme nicht möglich ist. Weiterlesen