Gratkorns Garten Eden

Gratkorns Garten Eden

Dies ist ein “Erfahungsraum” zum Erleben der Schöpfung in unserer Pfarre. Eine eigene Gruppe betreut dies.

Treffpunkt zum gemeinsam Gärtnern: freitags 16:30 von Mitte April bis Oktober.

 bei der Hütte bei der Festwiese.

Bei Regen entfällt der Termin ohne Ankündigung.

Bitte immer “Aktuelles” hier oder bei der Tafel beachten. Jede und jeder darf mitmachen.

Neben dem gemeinsam Gärtnern darf der Garten jederzeit von jeder und jedem besucht werden.
Er ist auch ein Beitrag der Pfarre zum Projekt der Gemeinde

“Gratkorn essbar”. Jede und jeder darf hier für den eigenen Bedarf ernten oder einfach nur naschen. Aber ACHTUNG: Nicht alles ist genießbar, manches giftig. Daher gibt es eine Info, wenn etwas geerntet werden darf – hier auf dieser Seite und bei der Tafel im Garten selbst.

Aktuelles:

wir starten wieder am 19.4. um 16:30.

Altes:

Geerntet wurden: vom 11.2 bis Mitte Dezember noch
Blüten von Königskerze, Nachtkerze, Schafgarbe, Malve, Roter Klee, Kanadische Goldrute
Kräuter: Brennessel – Blätter und Samen,  Melde (Gänsefuß) – Blätter und Körner, Spitzwegerich, Gundermann, Vogelmiere, Taubnessel

Neben dem Nachhaltigkeit-Ziel 15, geht es hier auch diese Ziele