Höchwirtkreuz

2020

Standort: Das Kreuz befindet sich auf dem Wanderweg vom Hollackner auf die Hohe Rannach auf der ersten Lichtung (Rodungsinsel des nicht mehr existierenden Bauernhofs vulgo) Gsöllbichler.

BeschreibungEs handelt sich um ein schwarzes schmiedeisernes Kreuz ohne Christusdarstellung. Die Mitte bildet eine Tafel mit der Inschrift: „Zum Gedenken an den tragischen Traktorunfall bei dem Frau Christine Rath Gast- und Landwirtin am 25.11.1974 im 61. Lebensjahr tödlich verunglückte“. Sie war die Wirtin des Gasthauses Höchwirt.

Errichtung: 1975

Heutiger Besitzer: –
Grundstücknummer: Gratkorn – KG Freßnitzviertel (632167) 426

Letzte Renovierung: –

Erfassung:  P. Clemens Brandtner 1980, BUNW: Hans Preitler 19.2.2021