Wasser

Regenwasser nutzen und effizient Warmwasser bereitstellen

Der Umgang mit dem kostbaren Gut Wasser ist uns wichtig. Das Regenwasser wird in Tonnen gesammelt und für die Pflanzen bzw. dem Blumenschmuck in der Kirche verwendet.

In den WC-Anlagen wurden die Spülkästen durch solche mit Wasserspartaste ersetzt.

Beim Warmwasser bei den Waschbecken mussten wir feststellen, dass lange kaltes Wasser gekommen ist und ungenutzt abgelaufen ist, bevor genug warmes gekommen ist. Ausserdem wurde das Warmwasser von der Ölheizung erzeugt. Eine Überprüfung hat ergeben, dass sowohl die Energiebilanz, als auch die Kosten und der Wasserverbrauch günstiger werden, wenn im Pfarrheim das Warmwasser von modernen Durchlauferhitzern kommt. Dies wurde auch umgesetzt.

Als nächste Maßnahme im Zuge der Umbauten wollen wir das Regenwasser in einer Zisterne sammeln, einerseits, um es als Gießwasser für Pflanzen und Blumenschmuck zu verwenden, andererseits, um es auch für WC-Spülung und eventuell auch zum Wäschewaschen nutzbar zu machen. (Umsetzung geplant für 2012- 2013).

 

←  Zurück