Aus dem Schatten

… und so machte sich die Schnecke Sofia auf den Weg nach Betlehem: langsam und bedächtig, aber voll Hoffnung.

Bei den diesjährigen Krippenspielen in der Pfarrkirche am Nachmittag des Hl. Abends konnten sich die vielen großen und kleinen Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit der Schnecke Sofia auf den Weg nach Betlehem machen. Dabei trafen sie so manchen Weggefährten, jeden mit einem persönlichen Kreuz – und allen konnte Sofia eine hoffnungsvolle Perspektive aufzeigen. Die Geschichte wurde in Form eines Schattentheaters dargeboten. Parallel dazu wurde von den Kindern die traditionelle Weihnachtsgeschichte in Form von Krippenliedern erzählt – bis sich am Ende alle bei der Krippe in Betlehem wieder fanden.