Fasten-Suppe, Freude auf Ostern, “Fürbitte für den Baum” und faire Hasen

Sonntag mit viel Engagement für Kinder

Diesen Sonntag hat Fasten_Sonntag_2013_07P. August Janisch unseren Pfarrer vertreten. In der Predigt hat er zum Evangelium vom Baum der schon 3 Jahre keine Früchte mehr getragen hat uns ermutigt, auch dort, wo wir uns engagieren, Geduld zu haben und uns die Mühe zu machen, den Boden zu bearbeiten. “Fürbitte für einen Baum” nannte er die Bitte des Mannes. Auch wir dürfen, wo es nicht klar ist, ob unser Bemühen Erfolg haben wird, zu den Fürbitten greifen.
Dazu passen die 3 Aktionen dieses Sonntags mit und für Kinder.

Suppensonntagaktion der Katholischen Frauenbewegungen KfB

Offiziell heißt die Aktion ja “Aktion Familienfasttag” und das Motto 2013 ist “teilen macht stark –  Billig ist doch zu teuer. Faire Arbeitsbedingungen für alle.”
Nach der Hl. Messe werden im Pfarrsaal verschiedene wohlschmeckende Suppen angeboten!
Der Erlös kommt besonders dem Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit, insbesondere von Mädchen in der Textilindustrie zu Gute.

Freude auf Ostern – Kinderwortgottesdienst beim Gottesdienst

Regina Lanz hat mit engagierten Eltern während des Wortgottesdienst, das was wir in der Fastenzeit und dann insbesonderne in der Fastenzeit und zu Ostern leben und feiern den Kindern in Bildern und mit einem Lied nahegebracht und emotionell erspüren lassen. Das Lied wurde zur Gabenbereitung dann gesungen und die Kinder haben, die jeweils dabei vorkommenden “Bilder” hochgehalten, damit auch die Pfarrgemeinde dies erspüren konnte.

Osterhasen aus Schokolade nur FairTrade

Während die Fastensuppe genossen wurde, konnte vor dem Pfarrsaal für Ostern Osterschokolade aus Fairen Handel bestellt werden. Auch hier geht es um Kindersklavenarbeit, da in jeder Schokolade stecken kann, die nicht mit dem FairTrade-Label gekennzeichnet ist.