Kinderkreuzweg: Ratschen und eine Überraschung

Zur Todesstunde erinnern sich Kinder und Eltern an Jesu Leiden und Sterben

Kinderkreuzweg2013-03 07Viele Kinder und ihre Eltern waren beim Kinderkreuzweg am Karfreitag mit dabei. Bei den Stationen wurden Kinderschicksale heute mit dem damaligen Leiden und Sterben Jesu in Verbindung gebracht. Unterschiedliche Symbole, die Kinder auf ein buntes Papierkreuz gelegt haben, konnten diese Verbindungen verstärken.

Zwischen den einzelnen Stationen des Kinderkreuzweges wurde kräftig geratscht. Am Schluss der Andacht durften die Kinder zu ihrer Überraschung noch etwas ‘auspacken’.