Lichter der Hoffnung

Gemeinsame Gebetsaktion der christlichen Kirchen Österreichs

Die katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirchen in Österreich rufen dazu auf, jeden Abend um 20 Uhr eine brennende Kerze in ein Fenster zu stellen und ein „Vater unser” zu beten.
Dies soll ein sichtbares Zeichen der Verbundenheit sein, eines, das in der schwierigen Zeit Gemeinschaft sichtbar macht und die Menschen stärkt.

Weitere Informationen dazu auf der Webseite der kath. Kirche Steiermark.