Pfarre macht bei Earth Hour mit

Es hat etwas gedauert, aber jetzt hat die Pfarre endlich die Umwelterklärung 2017 erhalten und die beeindruckenden Zahlen beim Energiesparen bis inklusive 2016 sind bestätigt. Das Team für Schöpfungsverantwortung hat inzwischen aber auch schon die Zahlen für 2017 und abermals haben wir uns bei Strom und Wärmeenergie verbessert. Und was noch positiver in der Bilanz 2017 ist, dass sämtliche Wärmeenergie nun aus regenerativen Quellen.
Als äußeres Zeichen für diese erfolgreiche Arbeit für unser Klima beteiligen wir auch an der Earth Hour am 24.3. (wie jedes Jahr). Dabei wird der Außenscheinwerfer der Kirche abgeschaltet. Dieser wurde schon vor Jahren durch einen 100W LED-Scheinwerfer ersetzt um Strom zu sparen.