„Vermessungsfahrt”

Geburtstagsgeschenk für den Pfarrer wurde eingelöst

Einige Tage nach Ostern machte sich eine größere Gruppe aus den Pfarren Gratkorn und Semriach auf den Weg nach Steinerkirchen in Oberösterreich – und in ihrer Mitte Pfarrer P. Benedikt. Galt es doch, den Herrn Pfarrer „zu vermessen”, weil er zum Geburtstag eine maßgeschneiderte Albe geschenkt bekommen hat. Diese wird dann in der hauseigenen Näherei angefertigt und im Herbst fertig sein.


Die Paramentenwerkstatt der Benediktinerinnen in Steinerkirchen hat für Messgewänder und andere hochwertige Schneider- und Nähhandwerksprodukte einen österreichweit guten Ruf. So nutzen wir den Ausflug zur Besichtigung und konnten einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen auf die Entstehung von Messgewändern werfen.

Nach dem Mittagessen ging es nach Stift Schlierbach zur Stiftsführung und einer abschließenden Verkostung verschiedenster – auch prämierter – Käseköstlichkeiten aus der Käserei.
Unser Dank gebührt der Marktgemeinde und der Raiffeisenbank Gratkorn, die sich beide großzügig an den Buskosten beteiligt haben – Vergelt’s Gott!