Gottesdienste trotz Lockdown

Gottesdienstfeiern ist möglich – Schutzmaßnahmen bitte beachten!

Bischof Krautwaschl hat darauf hingewiesen, dass trotz des Lockdowns die Kirchen offen gehalten bleiben und an den Sonntagen Messe gefeiert werden soll.
Es gilt dabei aber, die entsprechenden Schutzmaßnahmen einzuhalten.
Dies betrifft insbesondere wieder die Regelung, 2 m Mindestabstand einzuhalten, außerdem gilt FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Feier.

Bitte beachten Sie außerdem, das Pfarrbüro ist für persönliche Vorsprachen geschlossen, Ausnahmen davon gibt es nur im Falle des Todes für Angehörige im Zusammenhang mit der Organisation der Beisetzung.