Gottesdienste trotz Lockdown

Gottesdienstfeiern ist möglich – Schutzmaßnahmen bitte beachten!

Bischof Krautwaschl hat darauf hingewiesen, dass trotz des Lockdowns die Kirchen offen gehalten bleiben und an den Sonntagen Messe gefeiert werden soll.
Es gilt dabei aber, die entsprechenden Schutzmaßnahmen einzuhalten.
Dies betrifft insbesondere wieder die Regelung, 2 m Mindestabstand einzuhalten, außerdem gilt FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Feier.

Bitte beachten Sie außerdem, das Pfarrbüro ist für persönliche Vorsprachen geschlossen, Ausnahmen davon gibt es nur im Falle des Todes für Angehörige im Zusammenhang mit der Organisation der Beisetzung.

Sonderpreis für das heurige Pfarrfest

Große Freude über EUR 500,-

Unverhofft wurde unsere Entscheidung, das Pfarrfest 2021 wieder nach den “G’scheit feiern”-Vorgaben der Nachhaltigkeit durchzuführen, mit einem Sonderpreis bedacht.
Anfang Oktober kam der Anruf von Heidi Weinhandl vom Abfallwirtschaftsverband, wir seien steiermarkweit heuer die ersten, die nach diesen Kriterien ein Fest durchgeführt hätten und damit einen Sonderpreis bekommen.

Mitte Oktober wurde der Preis übergeben; auf dem Melbinger-Foto (v.l.) Diakon Franz Kink in Vertretung des Pfarrers, Luise Hauser vom Organisationsteam, Ernst Widmoser, (gf Vorsitzender des Wirtschaftsrats), Helga Gruber (gf. Vorsitzende des Pfarrgemeinderats) und Bgm. Markus Windisch (Obmann des Abfallwirtschafts-
verbandes im Bezirk).

Ein Gutteil dieses Preises floss in die Dankesjause für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Pfarrfest. Sie sind es, die maßgeblich beigetragen haben, dass wir “g’scheit feiern” konnten und können.

Klein aber fein – unser Pfarrfest 2021

Endlich wieder gesellig miteinander feiern!

Am ersten Sonntag im August, dem gewohnten Datum, fand unser Pfarrfest 2021 statt. Zwar galt es, einige zusätzliche Vorgaben zu beachten, dies war uns aber wichtig, denn wenn schon feiern, dann aber sicher!

Nicht einmal ein heftiger Regenguss während der letzten Vorbereitungshandgriffe konnte verhindern, dass die “wetterfesten Christinnen und Christen” (Zitat Bischof em. Kapellari) gemeinsam die deshalb kurzfristig in die Kirche verlegte Messe feierten und dann auf das Festgelände kamen.
Nach der Begrüßung durch Pfarrgemeinderatsvorsitzende Helga Gruber war schnell gute Stimmung wahrnehmbar, selbst ein leichtes Nieseln zwischendurch tat dem Fest keinen Abbruch. Das etwas weniger aufwändige Rahmenprogramm wurde gut genutzt.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch, Abt Philipp!

Gratulation der Pfarren Gratkorn und Semriach für Abt Philipp Helm

Vor einigen Tagen gab es in Rein doppelten Grund zur Freude: Der Reiner Abt Philipp Helm OCist feierte einerseits sein silbernes Priesterjubiläum (gleichzeitig mit P. David) und auch seinen fünfzigsten Geburtstag.

Aus diesem Anlass luden die beiden Pfarren zu einer kleinen Feierstunde nach Gratkorn, in der dem geschätzten Abt herzlich gratuliert wurde.

Weiterlesen

Mitte Juni: Erster Pfarrkaffee

Pfarrkaffee mit 3g

Nach den Wochen und Monaten des Lockdowns fand am 20. Juni endlich wieder nach der Sonntagsmesse ein Pfarrkaffee im Gratkorner Pfarrsaal statt. Der Besuch war eher zurückhaltend, in der aktuellen Situation aber verständlich, gilt es doch, die 3g-Regelung einzuhalten. Dennoch war die Freude groß.

Die weitere positive Nachricht: An den nächsten Sonntagen bis in den Juli hinein sollen weiter Termine angeboten werden, wir hoffen, all das gelingt so, wie wir es uns wünschen.