Auf nach Mariazell!

Fuß- und Buswallfahrt zum Marienheiligtum

Mitte der ersten Septemberwoche, wenige Tage vor Schulbeginn, machte sich ein kleines Grüppchen Fußwallfahrer von Gratkorn aus auf nach Mariazell. Am Freitag der selben Woche folgte eine deutlich größere Gruppe unter der Leitung von P. Benedikt mit dem Bus in den Gnadenort.

 

 

P. Benedikt hatte für die Buswallfahrer ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, von der Besichtigung der Kapelle am Sigmundsberg, über Gebet und Gesang, Mittagessen in Annaberg bis zur „kleinen Mariazell-Tour“. Die Fußwallfahrergruppe um Franz Kink wurde am Freitag vom Niederalpl noch durch P. Raphael verstärkt. Am Nachmittag feierten alle Wallfahrer gemeinsam Gottesdienst beim Gnadenaltar.