Autoverzicht – Lebensqualitätsgewinn

Von Aschermittwoch bis Karsamstag „Autofasten“

Diese Aktion „verbietet“ das Autofahren nicht. Konkret geht es darum, in der Fastenzeit, also zwischen 1. März und 15. April 2017, das eigene Mobilitätsverhalten bewusst zu überdenken und Alternativen auszuprobieren.

Tun Sie sich, Ihren Mitmenschen und der Umwelt etwas Gutes und sparen Sie Autokilometer ein! Wer autofastet, könnte z.B. mehr zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad fahren, öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder Fahrgemeinschaften gründen. Sie können sich auch als Gruppe bei Autofasten anmelden und Ihre eingesparten Kilometer mit denen anderer Gruppen vergleichen. Darüber hinaus werden in einem Gewinnspiel zahlreiche Preise ausgespielt, darunter Fahrkarten und als Hauptpreis ein Wochenendurlaub für zwei Personen.

Mehr auf www.autofasten.at