Kräuterweihe vor der Kirche

Die Covid-19 Krise hat für die heurige Kräuterweihe zu neuen Ideen geführt. Das jährliche Binden der Kräuterbüschel durch die Bewohner des Seniorenheims konnte nicht stattfinden. Daher wurde die Kräuter aufgestellt und wer ein Kräuterbüschel wollte, konnte es sich selber zusammenstellen, vor oder nach der Kräuterweihe. P. Benedikt hatte nämlich die Idee heuer nicht nur die Kräuterbüschel, sondern eben die Kräuter zu weihen.
Weiterlesen

Hymnos akathistos im Kloster

Vierstimmig gesungenes „Geheimis der Gottesmutter”

Am 24. März, dem Vorabend zu „Maria Verkündigung“ sang ein stimmlich gut disponiertes Ensemble unter der Leitung von Stefan Obenaus den „Hymnos akathistos“. Die Kirche im Kloster „Maria Rast“ in der Dult, Gratkorn, bot dafür einen wunderbaren Rahmen.

 

Weiterlesen

Ökumenischer Weltgebetstag

Einladung zum ökumen. Weltgebetstag der Frauen,
Freitag, 3. März, 19:00 Uhr, Pfarrkirche Semriach

Unter dem Titel „Habe ich dir Unrecht getan?“ laden Frauen von den Philippinen ein, sich inhaltlich mit der Kluft zwischen Reich und Arm sowie der Schönheit der Natur und der Macht der Naturgewalten auseinander zu setzen.

Gerechtigkeit, Verständigung und Frieden zu fördern – das sind die Anliegen des Weltgebetstages 2017.

 

Fahrzeugsegnung am Christophorussonntag

P. Raphael segnet zahlreiche Fahrzeuge

Am Christophorussonntag nach der Sonntagsmesse segnete P. Raphael nach einer kurzen Andacht am Kirchhof zahlreiche Fahrzeuge, darunter Fahrräder und zahlreiche PKW.

Weil der Platz um die Kirche nicht ausreichte, ging er sogar zum Parkplatz beim Friedhof, um die dort vor allem abgestellten Autos zu segnen.
Weiterlesen

Herzlichen Dank

Segnung der Donati-Kapelle

P. Benedikt hat am 12. Juni um 14: 30 Uhr die renovierte Donati-Kapelle gesegnet – dazu durften wir sehr herzlich einladen!

Die von Mitgliedern der Marktmusik stimmungsvoll umrahmte Feier war gut besucht, zahlreiche Anrainerinnen und Anrainer ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

Im Ramen der Segnung konnten Franz Kink und P. Benedikt als Vertreter der Pfarre auch ihren Dank aussprechen – unter anderem für den Einsatz für die Renovierung und die Betreuung der Kapelle.

Das ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr.

Weiterlesen