Ökumenischer Weltgebetstag

Einladung zum ökumen. Weltgebetstag der Frauen,
Freitag, 3. März, 19:00 Uhr, Pfarrkirche Semriach

Unter dem Titel „Habe ich dir Unrecht getan?“ laden Frauen von den Philippinen ein, sich inhaltlich mit der Kluft zwischen Reich und Arm sowie der Schönheit der Natur und der Macht der Naturgewalten auseinander zu setzen.

Gerechtigkeit, Verständigung und Frieden zu fördern – das sind die Anliegen des Weltgebetstages 2017.

 

Fahrzeugsegnung am Christophorussonntag

P. Raphael segnet zahlreiche Fahrzeuge

Am Christophorussonntag nach der Sonntagsmesse segnete P. Raphael nach einer kurzen Andacht am Kirchhof zahlreiche Fahrzeuge, darunter Fahrräder und zahlreiche PKW.

Weil der Platz um die Kirche nicht ausreichte, ging er sogar zum Parkplatz beim Friedhof, um die dort vor allem abgestellten Autos zu segnen.
Weiterlesen

Herzlichen Dank

Segnung der Donati-Kapelle

P. Benedikt hat am 12. Juni um 14: 30 Uhr die renovierte Donati-Kapelle gesegnet – dazu durften wir sehr herzlich einladen!

Die von Mitgliedern der Marktmusik stimmungsvoll umrahmte Feier war gut besucht, zahlreiche Anrainerinnen und Anrainer ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

Im Ramen der Segnung konnten Franz Kink und P. Benedikt als Vertreter der Pfarre auch ihren Dank aussprechen – unter anderem für den Einsatz für die Renovierung und die Betreuung der Kapelle.

Das ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr.

Weiterlesen

Aus dem Schatten

… und so machte sich die Schnecke Sofia auf den Weg nach Betlehem: langsam und bedächtig, aber voll Hoffnung.

Bei den diesjährigen Krippenspielen in der Pfarrkirche am Nachmittag des Hl. Abends konnten sich die vielen großen und kleinen Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit der Schnecke Sofia auf den Weg nach Betlehem machen. Dabei trafen sie so manchen Weggefährten, jeden mit einem persönlichen Kreuz – und allen konnte Sofia eine hoffnungsvolle Perspektive aufzeigen. Die Geschichte wurde in Form eines Schattentheaters dargeboten. Parallel dazu wurde von den Kindern die traditionelle Weihnachtsgeschichte in Form von Krippenliedern erzählt – bis sich am Ende alle bei der Krippe in Betlehem wieder fanden.

 

Andacht bei der Hubertuskapelle

Pater Benedikt segnete im Rahmen der Hubertusandacht den neuen Glockenturm

2014-06-08 Hubertusfeier_02 (IMG_1182)Am Pfingstsonntag 2014 lud die Jagdgesellschaft Gratkorn zur Hubertusandacht in die Hintere Freßnitz. Die prächtig geschmückte Kapelle samt neuem Turm und Glocke strahlte mit der Sonne um die Wette. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher feierten die stimmungsvolle Andacht mit und lauschten dabei den Klängen der Jagdhornbläser und der Thomabauer-Dirndln.
Weiterlesen