Rund 70 Radlerinnen und Radler

Viele traten für St. Stefan in die Pedale!

Einige ausdauernde Moutainbiker, darunter P. Thomas, starteten knapp nach 14:00 Uhr ins Gratkorner Bergland. Der Großteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ging es deutlich gemütlicher an und machte sich auf die klassische Tour nach Deutschfeistritz.

Das Wetter war prächtigst, das Organisationsteam rund um Pater Bendikt strahlte mit der Sonne um die Wette. Alt und jung, groß und klein, darunter auch Vizebürgermeister Franz Schlögl, waren gekommen und fast alle traten sie für St. Stefan in die Pedale!
Wir freuen uns schon jetzt auf das ,Radeln für St. Stefan 2016′!