Erste Sitzung des neuen Pfarrgemeinderates

Am 1. Juni 2022 hatte der neue Gratkorner Pfarrgemeinderat die erste Arbeitssitzung

Der Pfarrgemeinderat ist ein Gremium von Personen, das den Pfarrer in der Leitung der Pfarre berät und unterstützt. Stellvertretend für viele übernehmen einige engagierte Personen miteinander Verantwortung für alles, was in der Pfarre geschieht und gestalten so gemeinsam.

Der Gratkorner Pfarrgemeinderat 2022-2027 ist zahlenmäßig etwas größer als der vorige, er umfasst 15 Personen, oder genauer 9 Frauen und 6 Männer. Zusätzlich sind Kraft Funktion noch Pfarrer Ruthofer, Vikar André-Jacques Kiadi Nkambu, Diakon Kink und Pastoralreferent Steiner in diesem Gremium.

Ein neues Gesicht in der Pfarre

In der Pfarrseelsorge tätig

Seit 11. April 2022 wohnt Mag. Dr. André-Jacques Kiadi Nkambu im Pfarrhof in Gratkorn und wird in den Pfarren Gratkorn und Semriach mit den Gottesdiensten an den Kartagen seinen priesterlichen Dienst bei uns in der Steiermark beginnen.

Wir wünschen ihm alles Gute und Gottes reichen Segen für seine neuen Aufgaben!

Pater Benedikt Fink OCist hat sich aus gesundheitlichen Gründen selbst entschlossen, nach fast 18-jährigem Wirken sein Amt als Pfarrer von Gratkorn und Semriach zurückzulegen. Er kehrte ins Stift nach Rein zurück.

Information für die Pfarrbevölkerung

Statement zur Zukunft

Sie können hier eine Information herunterladen, die von Pfarrer P. Benedikt Fink OCist. stammt, in der er Stellung nimmt zur Situation und zur Zukunft der Pfarre.

Ergänzend steht eine Stellungnahme des Seelsorgeraum- Führungsteams zur Verfügung, in der weitere Informationen zur Zukunft enthalten sind.
Diesen Text können Sie hier herunterladen.

 

 

 

Talente gesucht: Jetzt Vorschlag abgeben

Pfarrgemeinderatswahl: Wen können Sie uns empfehlen?

Bis Ende Februar können Sie mit dem hier abrufbaren Blatt Ihre Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten für den neuen Pfarrgemeinderat machen.

Einfach ausdrucken, ausfüllen und in das im Eingangsbereich der Pfarrkirche aufgestellte Kirchenmodell einwerfen.
Entscheiden Sie jetzt mit und schlagen Sie vor, wem Sie zutrauen, die Pfarre und somit Kirche vor Ort zu gestalten.

Infoblatt mit Vorschlagsmöglichkeit hier herunterladen.