Gewinnen mit Autofasten 2019

Sechs Wochen Zeit, ordentlich Kilometer einzusparen!

Foto: Autofasten / Klaus Piber

Die Aktion „Autofasten” ruft während der Fastenzeit (6. März bis 20. April 2019) dazu auf, die Autofahrten einzuschränken und den Umgang mit der eigenen Mobilität zu überdenken: „Kann ich ein paar Wochen ohne Auto oder zumindest mit weniger Auto auskommen?”

Sie sind eingeladen, den Selbsttest mit Selbstverpflichtung zur Einsparung von Autokilometern auszufüllen – wieviel CO2 spare ich ein? Melden Sie sich auch zum Gewinnspiel an und gewinnen Sie Urlaube, Schuhe und andere tolle Preise! Für Schulklassen werden kostenlose Mobilitätsworkshops und Fahrtkostenzuschüsse für Schulausflüge verlost.

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Petition zum Thema „klimafreundliche Mobilität“ zu unterzeichnen oder den Autofasten Newsletter zu beziehen!

Schauen Sie jedenfalls vorbei auf www.autofasten.at

Autoverzicht – Lebensqualitätsgewinn

Von Aschermittwoch bis Karsamstag „Autofasten“

Diese Aktion „verbietet“ das Autofahren nicht. Konkret geht es darum, in der Fastenzeit, also zwischen 1. März und 15. April 2017, das eigene Mobilitätsverhalten bewusst zu überdenken und Alternativen auszuprobieren.

Tun Sie sich, Ihren Mitmenschen und der Umwelt etwas Gutes und sparen Sie Autokilometer ein! Wer autofastet, könnte z.B. mehr zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad fahren, öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder Fahrgemeinschaften gründen. Sie können sich auch als Gruppe bei Autofasten anmelden und Ihre eingesparten Kilometer mit denen anderer Gruppen vergleichen. Darüber hinaus werden in einem Gewinnspiel zahlreiche Preise ausgespielt, darunter Fahrkarten und als Hauptpreis ein Wochenendurlaub für zwei Personen.

Mehr auf www.autofasten.at

20 – C + M + B – 17

Die Sternsinger kommen!

Ab Montag, 2. Jänner sind die Hl. Drei Könige im Pfarrgebiet unterwegs.
Wir ersuchen um freundliche Aufnahme, wenn sie an Ihrer Türe läuten.

Die Dreikönigsaktion 2017 hat Tansania als Schwerpunktland gewählt, es sollen zahlreiche Projekte vor Ort unterstützt werden. Mehr dazu hier.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Spende! Sie setzen damit ein Zeichen für eine bessere Welt.
Dazu noch ein Hinweis: Aufgrund gesetzlicher Vorgaben haben sich die formalen Bedingungen für die weiterhin volle Absetzbarkeit von Spenden an die Dreikönigsaktion verändert.

Weltmarkt Aktionstage II: Fair-packen

Der Weltmarkt der  Pfarre bietet am 11. und 18.12. die Möglichkeit, ein „faires“ Geschenk sich zusammen zu stellen und auch gleich verpacken zu lassen. Ergänzt und aufgewertet werden diese Packerln mit Nettigkeiten und Deko-Materialien, die über den Kostnixladen zur Verfügung gestellt werden.

Faire Lebensmittel zu Weihnachten dscn1831, zu verschenken ist eine mögliche Idee Freude zu bereiten. Das Schöne an dieser Idee ist, dass mit dem Geschenk auch etwas verschenkt wird, womit der Schöpfung und den Produzenten Gutes getan wird. Um aus der Zusammenstellung von Lebensmittel auch gleich ein Weihnachtspackerl zu machen, stehen nette Dinge aus dem Kostnixladen zur Verfügung.
Für manchen mag es auch die Freude beim Schenken größer zu machen, wenn sie sich beim Verpacken nicht selber plagen müssen.
Das Weltmarkt-Team hilft Ihnen dabei gerne und freut sich auf Ihren Besuch.