Umweltpreis 2021

Hauptpreis für die Pfarre Gratkorn

Die Diözese hat für die Pfarren als Unterstützung zur Umsetzung der Ökologie-Beschlüsse der Österreichischen Bischofskonferenz und der Vorordnung der Diözese “Leitlinien zur Nachhaltigkeit” das Handbuch “Pro Schöpfung – Handbuch für die schöpfungsfreundliche Pfarre” herausgegeben. Die konsequente Umsetzung und der Dokumentation der Maßnahmen auf der dafür geschaffenen Webseite haben überzeugt.

Wichtig war für die Jury nicht nur, dass die Pfarre zu allen Punkten etwas vorweisen konnte, sondern auch, dass sie sogar über den Betrachtungszeitraum von zwei Jahren, die durch die Corona-Krise geprägt waren, zu diesen noch weitere Maßnahmen und Verbesserungen setzen konnte.
Viele Menschen in der Pfarre haben mitgewirkt. Als deren Vertreter haben die damalige PGR-Vorsitzende Helga Gruber, der langjährige Leiter des Umwelt-Teams Werner Wiederhofer und Hans Preitler, der dies Webseite erstellt und alles dokumentiert hat, den Preis entgegen genommen. Dipl.-Ing. Bruno Pirer Handlungsbevollmächtigter für Verwaltung in unserem Seelsorgeraum hat sie begleitet.
Werner Wiederhofer hat in der anschließenden Verlosung von Pflanzen zusätzlichen einen Tulpenbaum für die Pfarre gewonnen.
Hier die Mitteilung dazu von der Diözese und vom AK-Nachhaltigkeit.