Grandioses 1. Jahr des Kostnixladen

Auszeichnung, Radiosendung, Tag des Lebens und Sommerfest

Erfolgreich ist der Kostnixladen in Gratkorn bereits nach dem ersten Jahr eingeführt.

  • Tolle Annahme und viel Freude bei den Menschen beim Schenken und Beschenkt werden
  • große Aufmerksamkeit bei anderen Initiativen – im Mai VIKTUALIA-Award vom Ministerium
  • wohlwollende Unterstützung durch die Medien – jetzt auch bei Radio Helsinki und in der Sonderbeilage des Sonntagsblatts
  • Gemeinschaft erleben und gemeinsam feiern – Einladung Sommerfest 31.5.

Weiterlesen

Ökosoziale Beschaffungsordnung in Mariatrost vorgestellt

Für alle Pfarren zur Nachahmung.

Die ökosoziale BeMarktplatz_Fairer_Einkauf_DSCN8669_26schaffungsordnung unserer Pfarre, wurde am letzten März-Wochenende den österreichischen EMAS-Pfarren und den Umwelt-PGRe unserer Diözese im Rahmen eines “Marktplatzes Fairer Einkauf” vorgestellt. Damit hat unsere Pfarre wieder als “Vorreiter” für alle österreichischen Pfarren ein wichtiges Regelwerk geschaffen, dass andere Pfarre für ihren Einkauf adaptieren dürfen und sollen.

Weiterlesen

Autofasten 2015 – Überraschung gescheitert

Überraschung mißglückt

Ganz bewußt wurde die StartaktionDSCN8378 für das Autofasten 2015 nicht angekündigt und auch nicht am 1. Fastensonntag durchgeführt, damit diesmal festgestellt wird, wer auch ohne Aufruf zum Sonntagsgottesdienst zu Fuß oder mit dem Rad kommt.
Leider mußte die Aktion aber wegen Erkrankungen abgesagt werden. Zwei Autofasten-Warnwesten und etliche Autofasten-Stofftaschen, die als Belohung gedacht waren, wurde so verteilt. Stofftaschen gibt es noch ein paar und wer sich per mail meldet, kann gerne noch eine bekommen.

Weiterlesen

Für Gott ist nichts unmöglich

Bescheiden bleiben – Die Botschaft zum 4. Adventsonntag

4. Adventsonntag und 2014-12-21_Advent_DSCN7845_05P. Benedikt ruft uns in der Predigt zu Bescheidenheit auf. Anlass dazu sind sind die Schriftstelle von David der glaubt für Gott ein Haus bauen zu müssen, obwohl er es ist der Gott alles verdankt und dem Evangelium, von Maria, die es durch ihre Bescheidenheit möglich macht, dass Gott zu uns Menschen kommen kann.

Weiterlesen