Information für die Pfarrbevölkerung

Statement zur Zukunft

Sie können hier eine Information herunterladen, die von Pfarrer P. Benedikt Fink OCist. stammt, in der er Stellung nimmt zur Situation und zur Zukunft der Pfarre.

Ergänzend steht eine Stellungnahme des Seelsorgeraum- Führungsteams zur Verfügung, in der weitere Informationen zur Zukunft enthalten sind.
Diesen Text können Sie hier herunterladen.

 

 

 

Talente gesucht: Jetzt Vorschlag abgeben

Pfarrgemeinderatswahl: Wen können Sie uns empfehlen?

Bis Ende Februar können Sie mit dem hier abrufbaren Blatt Ihre Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten für den neuen Pfarrgemeinderat machen.

Einfach ausdrucken, ausfüllen und in das im Eingangsbereich der Pfarrkirche aufgestellte Kirchenmodell einwerfen.
Entscheiden Sie jetzt mit und schlagen Sie vor, wem Sie zutrauen, die Pfarre und somit Kirche vor Ort zu gestalten.

Infoblatt mit Vorschlagsmöglichkeit hier herunterladen.

Advent 2021

Mache Dich auf und werde Licht

Unsere Kirche ist tagsüber während der gesamten Adventzeit für Sie offen und lädt ein,
zum Verweilen,
zum ruhig werden,
mit Gott ins Gespräch zu kommen
und zu spüren, er ist da, …
auch für mich.

Am ersten Adventsonntag, 28. November 2021 um 10:00 Uhr findet im Rahmen des Sonntagsgottesdiensts eine Adventkranzsegnung statt.
Weiters können Sie während des gesamten Wochenendes  in unserer Pfarrkirche einen gesegneten Tannenzweig und einen Vorschlag für eine ADVENTKRANZSEGNUNG zu Hause abholen.

Roraten:  Samstag 4.12. + Sonntag 12.12.  um 6:00 Uhr
(Corona-Regeln beachten:  3G, FFP2-Maske,  2m Abstand zu haushaltsfremden Personen)

Einen gesegneten Advent wünschen Ihnen

Benedikt und das Pfarrteam

————————
Jeden Adventsonntag gibt es Impulse zum Nachdenken oder Tun

Gottesdienste trotz Lockdown

Gottesdienstfeiern ist möglich – Schutzmaßnahmen bitte beachten!

Bischof Krautwaschl hat darauf hingewiesen, dass trotz des Lockdowns die Kirchen offen gehalten bleiben und an den Sonntagen Messe gefeiert werden soll.
Es gilt dabei aber, die entsprechenden Schutzmaßnahmen einzuhalten.
Dies betrifft insbesondere wieder die Regelung, 2 m Mindestabstand einzuhalten, außerdem gilt FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Feier.

Bitte beachten Sie außerdem, das Pfarrbüro ist für persönliche Vorsprachen geschlossen, Ausnahmen davon gibt es nur im Falle des Todes für Angehörige im Zusammenhang mit der Organisation der Beisetzung.