Sternsingen 2021

Liebe Leserinnen und Leser!

Das Jahr 2020 nach Christi Geburt wird uns allen lange in Erinnerung bleiben. Die herrschende Pandemie hat fast alle Bereiche unseres Lebens auf den Kopf gestellt.
Wir vermissen besonders unser traditionelles Miteinander bei den großen kirchlichen Festen (Ostern, Weihnachten, Erstkommunion, Firmung, Erntedank, etc.) aber auch den Pfarrkaffee und vieles mehr.

Durch den Lockdown ist heuer kein Sternsingerbesuch möglich.
Dennoch bitten wir Sie um Ihre Spende, um die Dreikönigsaktion zu unterstützen. Schwerpunkt der Spendenaktion ist diesmal Süd-Indien. Gerade jetzt sind die Menschen auf unsere Unterstützung angewiesen.

Weiterlesen

Krippenweg am 24. Dezember

Alternative zu den Kinderkrippenfeiern

Damit am 24.12. für Kinder eine Begegnung mit dem Kind in der Krippe möglich war,
wurde ein Stationenweg zur Krippe vorbereitet.
Alle Kinder waren eingeladen, einen Stern (vielleicht selbst
gebastelt) mitzubringen und ihn auf den Christbaum
bei der Krippe zu hängen!

 

Weihnachten sicher feiern

Für alle Hl. Messen an den Weihnachtstagen (Hl. Abend, Christtag, Stephanitag, Hl. Familie) freuen wir uns über Ihre verbindliche Anmeldung im Pfarrbüro.
Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten Mo., 15-18 Uhr,
Di., Do., und Fr. 08-11 Uhr telefonisch unter 03124 22 272.
Ab 23.12. Anmeldungen bitte unter 0699 102 58 460.

Für Feiern in der Dult bitte bei Schwester Roswitha Tel. 0664 8490357 anmelden!

Hinweis: Anmeldungen zu mehreren Gottesdiensten sind natürlich möglich. Falls jemand ohne Anmeldung kommt, kann es sein, dass eine Teilnahme nicht möglich ist. Weiterlesen

REISePASS und Video – Neues vom Weltmarkt

In der Covid-19 Krise braucht es neue Wege in der Kommunikation.
Daher hat Hans Preitler für den Weltmarkt der Pfarre eine Video zu den Reiskampagnen der Weltläden Österreich erstellt.

Dieser Weg der Kommunkation wird auch von der Diözese stark gefördert und so wurde ein Online-Kurs zum Drehen und Erstellen von Video-Beiträgen mit dem Smartphone für kirchliche Mitarbeiter*innen angeboten. Hans Preitler hat an diesem Kurs teilgenommen und Teil des Kurses war es selbst ein Video über eine Aktivität im eigenen Wirkungsbereich zu erstellen. Begonnen wurde mit Schreiben eines Drehbuchs. Tipps zum Filmen, Zusammenstellen von Inhalten, Umgang mit Schnittsoftware bis hin zu Fertigung eines veröffentlichbaren Kurzfilm.

Hier der Kurzfilm “Reis FAIR kochen”: