Winkelbauer-Hofkreuz

2020

Standort: Das Kreuz steht als Mittelpunkt im Gebäudeensemble des Bauernhofs Winkelbauer in der Freßnitz. Von der Freßnitzstraße führt im letzten Wald vor dem Höchwirt (gelbes Wanderwegschild) zum Bauernhof.

Beschreibung: Auf secheckigen Sockel folgt ähnlich einem Brunnen ein sechseckiger Holzaufbau, der mit Erde gefüllt ist. Aus der Mitte ragt das Holzkreuz mit Holzdach, Rückwand und INRI-Holztafel mit Christusfigur. Der Querbalken ist nach unten gebogen. Die Christusfigur ist ein bemalte Holzfigur. Das Kreuz stammt aus eigener Werkstatt. Ob die Christusfigur auch selbst gefertigt wurde, müsste noch geklärt werden.
Es wurde aus einem persönlichen Bedürfnis errichtet.

Errichtung: 2015

Heutiger Besitzer: Fam. Reinisch (vulgo Winkelbauer)
Grundstücknummer: Gratkorn – KG Freßnitzviertel (63217) .23